Wurfplanung

A-Wurf  Frühjahr 2018
B-Wurf  Frühjahr 2019
C-Wurf  Herbst 2019

Es kann sich immer etwas ändern, es sind eben nur Pläne.

Wir stecken viel Mühe und Arbeit in die Auswahl unserer Zuchtpartner, wir wollen Hunde züchten, die weiterhin in der Lage sind, ihre Arbeit zu bewältigen, andererseits sollen sie auch auf Ausstellungen erfolgreich sein und sich problemlos in ihre gut ausgesuchten neuen Familien integrieren.

Damit unsere Hunde so problemlos ihre Familien glücklich machen, bedarf es viel Zeit und Mühe unsererseits.

Bei der Wahl der Deckrüden für unsere Dackel gehen wir besonders sorgfältig vor, nach dem Motto:

"Für die Rauhaardackelzucht ist nur das Beste vom Besten gerade gut genug ".

Großen Wert legen wir auf das Wesen des Deckrüden, aber auch auf die Leistungen. Die Rüden sollten nach Möglichkeit auch Gebrauchssieger sein, er muss zwingend gesund sein (crd-PRA, Spondylose) und der Formwert soll ein "V" (vorzüglich) betragen. Wichtig ist auch noch, dass die Rauhaardackel vom Typ her zusammen passen.

Es beginnt damit, hunderte von Stunden am Telefon oder Internet zu sitzen und den richtigen Deckrüden für unsere Hündin zu finden. Guter Kontakt zu anderen Züchtern ist dabei auch unbedingt erforderlich. Ist ein potentieller Kandidat gefunden, fahren wir lange vor der Läufigkeit der Hündin zum Rüden (wo auch immer dieser zu Hause ist), um uns von seinem äußeren Erscheinungsbild, seinem Charakter und seinem Gangwerk zu überzeugen. Das Internet ist uns zwar sehr behilflich, jedoch ersetzt es kein persönliches Gespräch mit dem Rüdenbesitzer oder die letzte Überprüfung des Rüden.

Dank dieses konsequenten Verhaltens haben wir nun schon viele positive Rückmeldungen über unsere Rauhaardackel erhalten. Besonders hervorgehoben wird immer bei den jagdlich geführten Hunden die gute Nase bei der Schweißarbeit, der außerordentliche Arbeitswille sowie das freundliche Wesen.

Sie haben Fragen oder wollen sich informieren ?

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Email!